Datenschutz

Datenschutz

Wir informieren Sie nachfolgend gemĂ€ĂŸ den gesetzlichen Vo rgaben des Datenschutzrechts (insb. gemĂ€ĂŸ BDSG n.F. und der europĂ€ischen Datensc hutz-Grundverordnung ‚DS-GVO‘) ĂŒber die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitu ng personenbezogener Daten durch unser Unternehmen. Diese DatenschutzerklĂ€rung g ilt auch fĂŒr unsere Websites und Sozial-Media-Profile. BezĂŒglich der Definition von Begriffen wie etwa „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“ verweisen wi r auf Art. 4 DS-GVO.

Name und Kontaktdaten des / der Verantwortl ichen
Unser/e Verantwortliche/r (nachfolgend „Verantwortliche r“) i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Gigabase-Radio
Ring der bauarbeiter 8
06766, Bitterfeld-Wolfen , Deutschland
Maik Mispelkamp
E-Mail-Adresse: info@gigabase-radio.de

Datenschutzbeauftragte/r
Maik Mispelkamp
Ring der bauarbeite r 8
06766, Bitterfeld-Wolfen , Deutschland
info@gigabase-radio.de

Datenarten, Zwecke der Verarbeitung und Kategorien betroffener Pe rsonen

Nachfolgend informieren wir Sie ĂŒber Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

1. Arten der Daten, die wir verarbeiten
Nutzungsdate n (Zugriffszeiten, besuchte Websites etc.), Bestandsdaten (Name, Adresse etc.), Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail, Fax etc.), Kommunikationsdaten (IP-Adresse etc.),

2. Zwecke der Verarbeitung nach Art. 13 Abs. 1 c) DS-GVO
Website benutzerfreundlich gestalten, Websites mit Funktionen und Inhalten bereitstellen, Maßnahmen der Sicherheit,

3. Kategorien der betroffenen Personen nach Art. 13 Ab s. 1 e) DS-GVO
Besucher/Nutzer der Website, Bewerber,

Die betroffenen Personen werden zusammenfassend als „Nutzer“ bezeichnet.


Rechtsgrundlagen der Verarbeitung p ersonenbezogener Daten

Nachfolgend Informieren wir Sie ĂŒber d ie Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten:

  1. Wenn wir Ihre Einwilligung f ĂŒr die Verarbeitung personenbezogenen Daten eingeholt haben, ist Art. 6 Abs. 1 S . 1 lit. a) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  2. Ist die Verarbeitung zur ErfĂŒllung eines Vertrags oder zur DurchfĂŒhrung vorvertraglicher Maßnahmen erfor derlich, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS -GVO Rechtsgrundlage.
  3. Ist die Verarbeitung zur ErfĂŒllung ein er rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der wir unterliegen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten), so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DS-GVO Rechtsgrundla ge.
  4. Ist die Verarbeitung erforderlich, um lebenswichtige Int eressen der betroffenen Person oder einer anderen natĂŒrlichen Person zu schĂŒtzen , so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d) DS-GVO Rechtsgrundlage.
  5. Ist die Verarbeitung zur Wahrung unserer oder der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich und ĂŒberwiegen diesbezĂŒglich Ihre Interessen oder Grundrech te und Grundfreiheiten nicht, so ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Rechtsgru ndlage.

Weitergabe personenbezoge ner Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter

Ohne Ihre Einwill igung geben wir grundsĂ€tzlich keine Daten an Dritte weiter. Sollte dies doch der Fall sein, dann erfolgt die Weitergabe auf der Grundlage der zuvor genannten Re chtsgrundlagen z.B. bei der Weitergabe von Daten an Online-Paymentanbieter zur V ertragserfĂŒllung oder aufgrund gerichtlicher Anordnung oder wegen einer gesetzli chen Verpflichtung zur Herausgabe der Daten zum Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum.
Wir setzen zudem Auftragsverarbeiter (externe Dienstleister z.B. zum Web hosting unserer Websites und Datenbanken) zur Verarbeitung Ihrer Daten ein. Wenn im Rahmen einer Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung an die Auftragsverarbeite r Daten weitergegeben werden, erfolgt dies immer nach Art. 28 DS-GVO. Wir wĂ€hlen dabei unsere Auftragsverarbeiter sorgfĂ€ltig aus, kontrollieren diese regelmĂ€ĂŸig und haben uns ein Weisungsrecht hinsichtlich der Daten einrĂ€umen lassen. Zudem mĂŒssen die Auftragsverarbeiter geeignete technische und organisatorische Maßnahm en getroffen haben und die Datenschutzvorschriften gem. BDSG n.F. und DS-GVO ein halten


DatenĂŒbermittlung in Drittstaaten

Durch die Verabschiedung der europĂ€ischen Datenschutz-Grundverordnu ng (DS-GVO) wurde eine einheitliche Grundlage fĂŒr den Datenschutz in Europa gesc haffen. Ihre Daten werden daher vorwiegend durch Unternehmen verarbeitet, fĂŒr di e DS-GVO Anwendung findet. Sollte doch die Verarbeitung durch Dienste Dritter au ßerhalb der EuropĂ€ischen Union oder des EuropĂ€ischen Wirtschaftsraums stattfinde n, so mĂŒssen diese die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO erfĂŒlle n. Das bedeutet, die Verarbeitung erfolgt aufgrund besonderer Garantien, wie etw a die von der EU-Kommission offiziell anerkannte Feststellung eines der EU entsp rechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, der so genannten „Standardvertragsklauseln“.
Soweit wir aufgrund der Unwirksamkeit des sog. „Privacy Shields“, nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO die ausdrĂŒckliche Einwilligung in die DatenĂŒbermittlu ng in die USA von Ihnen einholen, weisen wird diesbezĂŒglich auf das Risiko eines geheimen Zugriffs durch US-Behörden und die Nutzung der Daten zu Überwachungszw ecken, ggf. ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten fĂŒr EU-BĂŒrger, hin.


Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht in dieser DatenschutzerklĂ€rung ausdrĂŒcklich angegeben, werden Ihre persone nbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald die zur Verarbeitung erteilte Einw illigung von Ihnen widerrufen wird oder der Zweck fĂŒr die Speicherung entfĂ€llt b zw. die Daten fĂŒr den Zweck nicht mehr erforderlich sind, es sei denn deren weit ere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich oder dem stehen gesetzliche A ufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darunter fallen etwa handelsrechtliche Auf bewahrungspflichten von GeschĂ€ftsbriefen nach § 257 Abs. 1 HGB (6 Jahre) sowie s teuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach § 147 Abs. 1 AO von Belegen (10 Jahr e). Wenn die vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist ablĂ€uft, erfolgt eine Sperrung o der Löschung Ihrer Daten, es sei denn die Speicherung ist weiterhin fĂŒr einen Ve rtragsabschluss oder zur VertragserfĂŒllung erforderlich.


Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir setzen keine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling ein.


Bereitstellung unserer Website und Erstellung von Log files
    Wenn Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen (also keine Registrie rung und auch keine anderweitige Übermittlung von Informationen), erheben wir nu r die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server ĂŒbermittelt. We nn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten:
    ‱ IP-Adresse;
    ‱ Internet-Service-Provider des Nutze rs;
    ‱ Datum und Uhrzeit des Abrufs;
    ‱ Browsert yp;
    ‱ Sprache und Browser-Version;
    ‱ Inhalt de s Abrufs;
    ‱ Zeitzone;
    ‱ Zugriffsstatus/HTTP-St atuscode;
    ‱ Datenmenge;
    ‱ Websites, von denen die Anforderung kommt;
    ‱ Betriebssystem.
    Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

  1. Diese Daten die nen dem Zweck der nutzerfreundlichen, funktionsfÀhigen und sicheren Auslieferung unserer Website an Sie mit Funktionen und Inhalten sowie deren Optimierung und statistischen Auswertung.

  2. Rechtsgrundlage hierfĂŒ r ist unser in den obigen Zwecken auch liegendes berechtigtes Interesse an der D atenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

  3. Wir speichern aus SicherheitsgrĂŒnden diese Daten in Server-Logfiles fĂŒr die Speicherdauer von 30 Tagen. Nach Ablauf dieser Frist werden diese automatis ch gelöscht, es sei denn wir benötigen deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken bei A ngriffen auf die Serverinfrastruktur oder anderen Rechtsverletzungen.

Cookies
  1. Wir verwenden sog. Cookies bei Ihrem Besuch unserer Website . Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ab legt und speichert. Wenn Sie unsere Website erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wiederzuerkennen. Zu den Cookies zĂ€hlen au ch die sog. „Nutzer-IDs“, wo Angaben der Nutzer mittels pseudonymisierter Profil e gespeichert werden. Wir informieren Sie dazu beim Aufruf unserer Website mitte ls eines Hinweises auf unsere DatenschutzerklĂ€rung ĂŒber die Verwendung von Cooki es zu den zuvor genannten Zwecken und wie Sie dieser widersprechen bzw. deren Sp eicherung verhindern können („Opt-out“).

    Es werden folgen de Cookie-Arten unterschieden:

    ‱ Notwendige, ess entielle Cookies: Essentielle Cookies sind Cookies, die zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich sind, um bestimmte Funktionen der Webseite wie Logins, Warenkorb oder Nutzereingaben z.B. bzgl. Sprache der Webseite zu speiche rn.

    ‱ Session-Cookies: Session-Cookies werden zu m Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer (z.B. wenn Sie sich eingeloggt haben zur Feststellung Ihres Login-Status) benötigt. We nn Sie unsere Seite erneut aufrufen, geben diese Cookies Informationen ab, um Si e automatisch wiederzuerkennen. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unse re Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen. Wenn Sie den Browser schließen oder Sie sich ausloggen, werden die Session-Cookies gelöscht.

    ‱ Persistente Cookies: Diese Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert. Sie die nen zur Speicherung des Logins, der Reichweitenmessung und zu Marketingzwecken. Diese werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je n ach Cookie unterscheiden kann. In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers kö nnen Sie die Cookies jederzeit löschen.

    ‱ Cookies von Dri ttanbietern (Third-Party-Cookies insb. von Werbetreibenden): Entspreche nd Ihren WĂŒnschen können Sie können Ihre Browser-Einstellung konfigurieren und z . B. Die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch an dieser Stelle darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funk tionen dieser Website nutzen können. Lesen Sie NĂ€heres zu diesen Cookies bei den jeweiligen DatenschutzerklĂ€rungen zu den Drittanbietern.

  2. Datenkategorien: Nutzerdaten, Cookie, Nutzer-ID (inb. die besuchten Seiten, GerÀteinformationen, Zugriffszeiten und IP-Adressen).
  3. Zwecke der Verarbeitung: Die so erlangten Info rmationen dienen dem Zweck, unsere Webangebote technisch und wirtschaftlich zu o ptimieren und Ihnen einen leichteren und sicheren Zugang auf unsere Website zu e rmöglichen.

  4. Rechtsgrundlagen: Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Hilfe von Cookies aufgrund Ihrer Einwilligung v erarbeiten („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO die Rechtsgrund lage. Ansonsten haben wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Funktiona litĂ€t, Verbesserung und wirtschaftlichen Betrieb der Website, so dass in dem Fal le Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO Rechtsgrundlage ist. Rechtsgrundlage ist zu dem Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO, wenn die Cookies zur Vertragsanbahnung z. B. bei Bestellungen gesetzt werden.

  5. Speicherdaue r/ Löschung: Die Daten werden gelöscht, sobald sie fĂŒr die Erreichung d es Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung d er Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Se ssion beendet ist.

    Cookies werden ansonsten auf Ihrem Computer gespei chert und von diesem an unsere Seite ĂŒbermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auc h die volle Kontrolle ĂŒber die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der E instellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies dea ktivieren oder einschrĂ€nken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelös cht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies fĂŒr unsere Web site deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website v ollumfĂ€nglich genutzt werden.

    Hier finden Sie I nformationen zur Löschung von Cookies nach Browsern:

    Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/9564 7

    Safari: https://suppor t.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac

    Firefox: https://support.mozilla.org/de /kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen

    Inte rnet Explorer: https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete- manage-cookies

    Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/de-at/help/4027947/windows-del ete-cookies

  6. Widerspruch und „Opt-Out“ : Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte können Sie unabhĂ€ngig von einer Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis allgemein verhindern, indem S ie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wĂ€hlen. Dies kann aber eine FunktionseinschrĂ€nkung unserer Angebote zur Folge haben. Sie können de m Einsatz von Cookies von Drittanbietern zu Werbezwecken ĂŒber ein sog. „Opt-out“ ĂŒber diese amerikanische Website (https://optout.aboutads.info) oder diese euro pĂ€ische Website (http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/) wider sprechen.


Nutzung der Blog-Funktionen / Kommentare
  1. Sie k önnen in unserem Blog, der BeitrÀge zu Themen unserer Website enthÀlt, öffentlic he Kommentare abgeben. Sie können ein Pseudonym statt eines Klarnamens verwenden . Ihr Beitrag wird dann unter dem Pseudonym veröffentlicht. Die Angabe der E-Mai l-Adresse ist Pflicht, alle sonstigen Informationen sind freiwillig.

  2. Wir speichern bei Ihrer Einstellung eines Kommentars Ihre IP-Adres se mit Datum und Uhrzeit, welche wir nach 30 Tagen löschen. Die Speicherung dien t dem berechtigten Interesse der Verteidigung gegen die Inanspruchnahme Dritter bei der Veröffentlichung rechtswidriger oder unwahrer Inhalte durch Sie. Ihre E- Mail-Adresse speichern wir zum Zweck der Kontaktaufnahme falls Dritte Ihre Komme ntare juristisch beanstanden sollten.

  3. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DS-GVO.

  4. Vor der Veröffentlichung prĂŒfen wir Ihre Kommentare nicht. Im Falle von Beanstandungen D ritter behalten wir uns ein Löschrecht hinsichtlich Ihrer Kommentare vor. Wir ge ben die Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn es ist notwendig zur Verfolgun g unserer AnsprĂŒche oder es besteht eine gesetzliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1. lit. c) DS-GVO).

  5. Die Daten werden gelöscht, sob ald sie fĂŒr die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung bzw. die DurchfĂŒhrung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind, weil der Vertrag beendet wurde.


Nutzung unseres Forums
  1. Voraussetzung fĂŒr die Nutzung des Forums is t die Registrierung ĂŒber das entsprechende Online-Formular. Sie können das Forum ohne Registrierung lesen und im Falle der Registrierung unter Pseudonym BeitrĂ€g e und Themen veröffentlichen. Es besteht kein Klarnamenzwang. Nach der Registrie rung ĂŒber das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine BestĂ€tigungsemail zur V erifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mauskli ck bestĂ€tigen können („Double-Opt-In-Verfahren“). Mit der Aktivierung Ihres Acco unts durch den den Verantwortlichen, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvert rag zustande (Vertragsschluss). Wenn Sie Ihre Registrierung nicht per Mausklick bestĂ€tigen, wird Ihre Anmeldung innerhalb von 24 Stunden bei uns gelöscht.

  2. Wenn wir Ihren Account aktiviert haben, speichern wir bis zu Ihrer Abmeldung zusÀtzlich zu Ihren Anmeldedaten alle AktivitÀten im Forum, insb esondere Ihre öffentlichen Themen und BeitrÀge, Ihre Profilangaben, Ihre private n Nachrichten, Ihre Signatur, Ihre Account-Pinnwand und Ihr Renommee, um das For um zu betreiben. Wir speichern bei Ihrer Veröffentlichung neuer Themen und Beitr Àge Ihre IP-Adresse mit Datum und Uhrzeit, welche wir nach 70 Tagen löschen. Die Speicherung dient dem berechtigten Interesse der Verteidigung gegen die Inanspr uchnahme Dritter bei der Veröffentlichung rechtswidriger oder unwahrer Inhalte d urch Sie. Ihre E-Mail-Adresse und Namen speichern wir zum Zweck der Kontaktaufna hme falls Dritte Ihre Inhalte juristisch beanstanden sollten.

  3. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) und f) DS-GVO.

    < /li>
  4. Wenn Ihr Foren-Account gelöscht wird, bleiben Ihre ForenbeitrĂ€ge und -themen weiterhin fĂŒr alle Leser sichtbar und ĂŒber Suchmaschinen auffindbar und werden mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle sonstigen Daten werden gelöscht. Wenn Si e auch eine Löschung Ihrer ForenbeitrĂ€ge und -themen wĂŒnschen, mĂŒssen Sie dies v or der Löschung des Accounts dem Verantwortlichen ĂŒber die obigen Kontaktdaten m itteilen. Nach der Löschung des Accounts ist eine Zuordnung und Löschung der Bei trĂ€ge nicht mehr möglich.


Kontaktaufnahme per Kontaktformular / E-Mail / Fax / Post
  1. Bei der Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular, Fax , Post oder E-Mail werden Ihre Angaben zum Zwecke der Abwicklung der Kontaktanfr age verarbeitet.

  2. Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung de r Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung von Ihnen Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a ) DS-GVO. Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Kont aktanfrage oder E-Mail, eines Briefes oder Faxes ĂŒbermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Der Verantwortliche hat ein berechtigtes Interesse a n der Verarbeitung und Speicherung der Daten, um Anfragen der Nutzer beantworten zu können, zur Beweissicherung aus HaftungsgrĂŒnden und um ggf. seiner gesetzlic hen Aufbewahrungspflichten bei GeschĂ€ftsbriefen nachkommen zu können. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusĂ€tzliche Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

  3. Wir können Ihre Angaben und Kontaktanfrage in unserem Customer-Relationship-Man agement System ("CRM System") oder einem vergleichbaren System speichern.
    < br />
  4. Die Daten werden gelöscht, sobald sie fĂŒr die Erreichung des Z weckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. FĂŒr die personenbezogenen Da ten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail ĂŒbe rsandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den UmstĂ€nden ent nehmen lĂ€sst, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklĂ€rt ist. Anfragen von Nutzern, die ĂŒber einen Account bzw. Vertrag mit uns verfĂŒgen, speichern wi r bis zum Ablauf von zwei Jahren nach Vertragsbeendigung. Im Fall von gesetzlich en Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf: Ende handelsre chtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht.

  5. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung nach Ar t. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speiche rung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen.


  6. Facebook Custom Audiences
    1. Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. falls Sie in der EU ansässig si nd, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

    2. Datenkategorien und Beschreibung der Date nverarbeitung: IP-Adresse, Cookie-ID, Lokalisierungsinformationen. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook oder andere Websites, die diese Remarketing-F unktion nutzen, besuchen können Ihren interessenbezogenen Werbeanzeigen (&b dquo;Facebook-Ads“) angezeigt werden. Wir nutzen die Remarketing-Funktion zur Optimierung und wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und um Ihnen mö ;glichst Werbung zu zeigen, die Sie interessiert und um damit unsere Website ben utzerfreundlicher zu gestalten. Beim Aufruf unserer Website stellt Ihr Browser e ine Verbindung zu den Servern von Facebook her. Facebook erhält aber die In formation, dass Sie eine entsprechende Anzeige aufgerufen bzw. geklickt haben. W enn Sie dabei bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook diese Informationen Ih rem Account zuordnen. Hinsichtlich der Verarbeitung durch Facebook lesen Sie bit te Facebooks Datenschutzerklärung unter https://www.facebook.com/policy.p hp. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funkti onsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www. facebook.com/business/help/651294705016616.

    3. Z weck der Verarbeitung: Anzeige von personalisierter Werbung, Messung un d Auswertung der Werbung, Abrechnung der Werbung, Analyse des Betrachtungsverhal tens.

    4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie fĂŒr Ve rarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mittels „Custom Audiences“ vom Drittanb ieter Ihre Einwilligung erteilt („Opt-in“), dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlage ist zudem unser in den obigen Zwecke n auch liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs . 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

    5. Speicherdauer: F acebook gibt uns 180 Tage lang Zugriff darauf.

    6. Da tenĂŒbermittlung/EmpfĂ€ngerkategorie: Facebook Irland.

    7. Widerspruchsmöglichkeit („Opt-Out“): Die Deaktivierung der Funktion „Facebook Custom Audiences“ ist für nicht eingeloggte Nutzer hier [__Facebook Pixel Opt-Out Link Ihrer Webseite eintragen__]&nbs p;möglich und für eingeloggte Nutzer unter diesem Link möglich:&n bsp;https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#.


    Google ReCAPTCHA
    1. Wir haben auf unserer Webseite die Anti-Spam-Fu nktion „reCAPTCHA“ von „Google“ (Anbieter: Google Ireland Limit ed, Registernr.: 368047, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) integrie rt.

    2. Datenkategorie und Beschreibung der Datenvera rbeitung: Nutzungsdaten (z.B. aufgerufene Webseite, IP). Durch den Eins atz von „reCAPTCHA“ in unseren Formularen können wir feststellen, ob die Eingabe durch eine Maschine (Robot) oder einen Menschen erfolgte. Bei der Nutzung des D ienstes können Ihre IP-Adresse und ggf. weitere dafĂŒr benötigte Daten an Google- Server in den USA ĂŒbertragen werden.

    3. Zweck der Ve rarbeitung: Vermeidung von Spam und Missbrauch sowie unser wirtschaftli ches Interesse an der Optimierung unserer Website.

    4. Rechtsgrundlagen: Haben Sie fĂŒr Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mittels „reCaptcha“ vom Drittanbieter Ihre Einwilligung erteilt („Opt-in“) , dann ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO die Rechtsgrundlage. Rechtsgrundlag e ist zudem unser in den obigen Zwecken liegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DS-GVO.

    5. DatenĂŒbermittlung/EmpfĂ€ngerkategorie: Drittanbieter in den USA.

    6. Speicherdauer: bis zur Löschung der Coo kies durch Sie als Nutzer.

    7. Weitere Informationen finden S ie zu Google ReCAPTCHA unter https://www.google.com/recaptcha/ sowie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/ privacy.


    PrÀsenz in soziale n Medien
    1. Wir unterhalten in sozialen Medien Profile bzw. Fanpages. Bei der Nutzung und de m Aufruf unseres Profils im jeweiligen Netzwerk durch Sie gelten die jeweiligen Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Netzwerks.

    2. Datenkategorien und Beschreibung der Datenverarbeitung: Nutzungsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Bestandsdaten. Ferner werden d ie Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke im Regelfall fĂŒr Marktforschung s- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. D ie Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen inner halb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechne rn der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten una bhĂ€ngig der von den Nutzern verwendeten GerĂ€te gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen einge loggt sind). FĂŒr eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsforme n und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutze rklĂ€rungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Netzwerke. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darau f hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden könne n. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können di rekt entsprechende Maßnahmen ergreifen und AuskĂŒnfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

    3. Zweck der Verarbeitung: Kommunikation mit den auf den sozialen Net zwerken angeschlossenen und registrierten Nutzern; Information und Werbung fĂŒr u nsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen; Außerdarstellung und Imagepflege; Auswertung und Analyse der Nutzer und Inhalte unserer PrĂ€senzen in den sozialen Medien.

    4. Rechtsgrundlagen: Die Rechtsgr undlage fĂŒr die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist unser in den obigen Zwecken liegendes berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GV O. Soweit Sie uns bzw. dem Verantwortlichen des sozialen Netzwerks eine Einwilli gung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist Rechts grundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) i.V.m. Art. 7 DS-GVO.

    5. < li>DatenĂŒbermittlung/EmpfĂ€ngerkategorie: Soziales Netzwerk.

    6. Die Datenschutzhinweise, Auskunftsmöglichkeiten und Widersp ruchmöglichkeiten (Opt-Out) der jeweiligen Netzwerke / Diensteanbieter finden Si e hier:

      ‱ Facebook – Diensteanbieter: Facebook Irela nd Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland); Website: www.facebook.c om; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/ , Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und&nb sp;ht tp://www.youronlinechoices.com; Widerspruch: https://www.fac ebook.com/help/contact/2061665240770586; Vereinbarung über gemeinsame V erarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten (Art. 26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.


    Social-Media-Plug- ins
    1. Wir se tzen auf unserer Webseite Social-Media-Plug-ins von sozialen Netzwerken ein. Dab ei nutzen wir die sog. „Zwei-Klick-Lösung“-Shariff vo n c’t bzw. heise.de: ht tps://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-24675 14.html; Dienstanbieter: Heise Medien GmbH & Co. KG, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover, Deutschland; Datenschutzerklärung: https://www.heise.de/Datenschutzerklaerung-der-Heise-Medi en-GmbH-Co-KG-4860.html.

    2. Datenkategorie und B eschreibung der Datenverarbeitung: Nutzungsdaten, Inhaltsdaten, Bestand sdaten. Beim Abruf unserer Website werden durch „Shariff“ keine personenbezogenen Daten an die Drittanbieter der Social-P lug-ins übermittelt. Neben dem Logo bzw. der Marke des sozialen Netzwerks f inden Sie einen Regler, mit dem Sie das Plug-in per Klick aktivieren können . Diese Aktivierung stellt Ihre Einwilligung in der Form dar, d ass der jeweilige Anbieter des sozialen Netzwerks die Information erhält, d ass Sie unsere Website aufgerufen haben und Ihre personenbezogenen Daten an den Anbieter des Plug-ins übermittelt und dort gespeichert werden. Hierbei hand elt es sich um sog. Thirdparty Cookies. Bei einigen Anbietern wie Facebook und X ING wird nach deren Angaben Ihre IP nach der Erhebung sofort anonymisiert. Die & uuml;ber den Nutzer erhobenen Daten speichert der Plug-in-Anbieter als Nutzungsp rofile. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch die Deaktivier ung des Reglers widerrufen.

    3. Zweck der Da tenverarbeitung: Verbesserung und Optimierung unserer Website; Steigeru ng unserer Bekanntheit mittels sozialer Netzwerke; Möglichkeit der Interaktion m it Ihnen und der Nutzer untereinander ĂŒber soziale Netzwerke; Werbung, Analyse u nd/oder bedarfsgerechten Gestaltung der Website.

    4. Rechtsgrundlagen: Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung der personen bezogenen Daten ist unser in den obigen Zwecken liegendes berechtigtes Interesse gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Soweit Sie uns bzw. dem Verantwortlich en des sozialen Netzwerks eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbe zogenen Daten erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) i.V. m. Art. 7 DS-GVO. Bei vorvertraglichen Anfragen oder bei der Nutzung Ihrer perso nenbezogenen Daten zur VertragserfĂŒllung, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO Rechtsgrundlage.

    5. DatenĂŒbermittlung/EmpfĂ€ngerkateg orie: Soziales Netzwerk.

    6. Genutzte sozial e Netzwerke und Widerspruch: Wir verweisen hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung und Verarbeitung auf die jeweiligen DatenschutzerklĂ€ru ngen der sozialen Netzwerke. Zudem finden Sie dort auch Hinweise zu Ihren Rechte n und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur AusĂŒbung dieser Rechte direkt an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wende n können.

    Facebook
    1. Wir haben auf unserer Website Plug-ins vom soz ialen Netzwerk Facebook.com (Firmensitz in der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Gran d Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) im Rahmen der sog. „Zwei- Klick-Lösung“ von Shariff integriert.Diese erkennen Sie am Facebook-Logo „f“ bzw . dem Zusatz „Like“, „GefĂ€llt mir“ oder „Share“.

    2. Sobald Sie willentlich das Facebook-Plug-in aktivieren, wird hierbei eine Verbindung vo n Ihrem Browser zu den Servern von Facebook hergestellt. Dabei erhĂ€lt Facebook d ie Information, einschließlich Ihrer IP, dass Sie unsere Website aufgerufen habe n und ĂŒbertrĂ€gt diese Information an Server von Facebook in den USA, wo diese In formation gespeichert wird. Wenn Sie bei Facebook in Ihren Account eingeloggt si nd, kann Facebook diese Information Ihrem Account zuordnen. Bei Nutzung der Funk tionen des Plug-ins, z.B. BetĂ€tigung des „Like“-Buttons, werden diese Informatio nen ebenfalls von Ihrem Browser an die Server von Facebook in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert sowie in Ihrem Facebook-Profil und ggf. bei Ihren Freunden angezeigt.

    3. Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihr e weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbez&u uml;glichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph äre, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen:  https://www.facebook.com/about/privacy/. Datenerhebung beim „Gefä ;llt mir“-Button: https://www.facebook.com/help/18632566808508 4. Ihre Einstellungen hinsichtlich der Nutzung Ihrer Profildaten zu Werbezwe cken bei Facebook können Sie hier verwalten und widersprechen: http s://www.facebook.com/ads/preferences/.

    4. Wenn Sie sich bei Facebook vor dem Besuch unserer Website ausloggen und Ihre Cookies löschen, werden bei der Aktivierung des Plug-ins keine Daten ĂŒber den Besuch unserer Web site Ihrem Profil auf Facebook zugeordnet.

    5. Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten (A rt. 26 DS-GVO): https://www.facebook.com/legal/terms/page _controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_abou t_page_insights_data.


    Date nschutz bei Bewerbungen und im Bewerberverfahren
    1. Bewerbungen, die auf elektro nischem Wege oder per Post an den Verantwortlichen gesendet werden, werden zum Z wecke der Abwicklung des Bewerberverfahrens elektronisch oder manuell verarbeite t.

    2. Wir weisen ausdrĂŒcklich darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen mit „besonderen Kategorien personenbezogener Daten“ nach Ar t. 9 DS-GVO (z.B. ein Foto, welches RĂŒckschlĂŒsse auf Ihre ethnische Herkunft, Re ligion oder Ihren Familienstand gibt), mit Ausnahme einer eventuellen Schwerbehi nderung, welche Sie aus freier Entscheidung offenlegen möchten, unerwĂŒnscht sind . Sie sollen Ihre Bewerbung ohne diese Daten einreichen. Dies hat keine Auswirku ngen auf Ihre Bewerberchancen.

    3. Rechtsgrundla gen fĂŒr die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DS-GVO sowie § 26 BDSG n .F.

    4. Wird nach Abschluss des Bewerberverfahre ns, ein ArbeitsverhĂ€ltnis mit dem Bewerber / der Bewerberin eingegangen, werden die Bewerberdaten unter Beachtung einschlĂ€giger Datenschutzvorschriften gespeich ert. Wird Ihnen nach Abschluss des Bewerberverfahrens keine Stelle angeboten, so wird Ihr eingereichtes Bewerbungsschreiben samt Unterlagen 6 Monate nach Versan d der Absage gelöscht, um etwaigen AnsprĂŒchen und Nachweispflichten nach AGG gen ĂŒgen zu können.


    Rechte der betroffenen Person
    1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Da ten

      Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung ge mĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a), Art. 7 DS-GVO beruht, haben Sie das Recht, die E inwilligung jederzeit zu widerrufen. Die RechtmĂ€ĂŸigkeit der aufgrund der Einwill igung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berĂŒhrt.
      < br /> Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten a uf die InteressenabwĂ€gung gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO stĂŒtzen, könne n Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die V erarbeitung insbesondere nicht zur ErfĂŒllung eines Vertrags mit Ihnen erforderli ch ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen da rgestellt wird. Bei AusĂŒbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der GrĂŒnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgefĂŒ hrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begrĂŒndeten Widerspruchs prĂŒfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwĂŒrdigen GrĂŒnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortfĂŒhren.

      Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fĂŒr Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Das Widerspruchsrecht können Sie kostenfrei ausĂŒben. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

      Gigabase-Radio
      Ring der bauarbeiter 8
      06766, Bitterfeld-Wolfen , Deutschland
      Maik Mispelkamp
      E-Mail-Adresse: info@gigab ase-radio.de

    2. Recht au f Auskunft
      Sie haben das Recht, von uns eine BestĂ€tigung dar ĂŒber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft ĂŒber Ihre bei uns ge speicherten persönlichen Daten nach Art. 15 DS-GVO. Dies beinhaltet insbesondere die Auskunft ĂŒber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von EmpfĂ€ngern, gegenĂŒber denen Ihre Daten offengelegt wur den oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft ihrer Daten, sofern di ese nicht direkt bei Ihnen erhoben wurden.

    3. Rech t auf Berichtigung
      Sie haben ein Recht auf Berichtigung unri chtiger oder auf VervollstÀndigung richtiger Daten nach Art. 16 DS-GVO.

    4. Recht auf Löschung
      Sie h aben ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten nach Art. 17 DS-GV O, es sei denn gesetzliche oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere g esetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung stehen dieser entgegen .

    5. Recht auf EinschrĂ€nkung Sie haben das Recht, eine EinschrĂ€nkung bei der Verarbeitung Ihrer per sonenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der Voraussetzungen in Art. 18 Abs. 1 lit. a) bis d) DS-GVO erfĂŒllt ist:
      ‱ Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen fĂŒr eine Dauer bestreiten, die es dem Verantw ortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ĂŒberprĂŒfen;

      ‱ die Verarbeitung unrechtmĂ€ĂŸig ist und Sie die Löschung der p ersonenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die EinschrĂ€nkung der Nutzung de r personenbezogenen Daten verlangen;

      ‱ der Verantwortliche die personenbezogenen Daten fĂŒr die Zwecke der Verarbeitung nicht lĂ€nger benötigt, S ie diese jedoch zur Geltendmachung, AusĂŒbung oder Verteidigung von RechtsansprĂŒc hen benötigen, oder

      ‱ wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitu ng gemĂ€ĂŸ Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten GrĂŒnde des Verantwortlichen gegenĂŒber Ihren GrĂŒnden ĂŒberwiegen.

    6. Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit
      Sie haben ein Recht auf DatenĂŒbertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO, was bede utet, dass Sie die bei uns ĂŒber Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in ein em strukturierten, gĂ€ngigen und maschinenlesbaren Format erhalten können oder di e Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen können.
    7. Recht auf Beschwerde
      Sie habe n ein Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel können Sie s ich hierfĂŒr an die Aufsichtsbehörde insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufe nthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wende n.


    Datensicherheit

    Um alle personenbezogen Daten, die an uns ĂŒbermittelt werden, zu schĂŒtz en und um sicherzustellen, dass die Datenschutzvorschriften von uns, aber auch u nseren externen Dienstleistern eingehalten werden, haben wir geeignete technisch e und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Deshalb werden unter ande rem alle Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server ĂŒber eine sichere SSL-V erbindung verschlĂŒsselt ĂŒbertragen.



    Stan d: 10.03.2023